• Politik
  • Wirtschaft

Politik - Spiegel Online

Ärmelkanal: Küstenwache rettet mehr als 80 Migranten aus Seenot

Starke Strömungen, häufig Nebel und niedrige Wassertemperaturen: Der Ärmelkanal ist gefährlich. Trotzdem haben Dutzende Menschen die Überfahrt gewagt. Sie gerieten in Seenot, konnten aber gerettet werden.

EU-Binnenmarktkommissar Breton über Corona-Impfstoff: »Sputnik V kommt schlicht zu spät«

Pannen, Lieferengpässe und der ewige Streit um AstraZeneca: EU-Kommissar Thierry Breton erklärt, wie er im Sommer trotz allem Herdenimmunität in Europa erreichen will ? auch ohne Russland.

Die geplanten Neuerungen ? und ihre Fallstricke

Wegen steigender Coronazahlen hat die Bundesregierung Änderungen im Infektionsschutzgesetz vorgeschlagen. Jetzt ringen Fraktionen, Bund und Länder gemeinsam um die Maßnahmen.

AfD und Bundesparteitag: Mit Tarnanstrich in den Wahlkampf

Die AfD startet mit einem Slogan in den Bundestagswahlkampf, der Normalität vortäuschen soll. Doch auf dem Parteitag zeigt sie sich einmal mehr gespalten ? und spricht sich gegen den Willen von Meuthen und Gauland für den EU-Austritt Deutschlands aus.

Großbritannien: Trauerfeier für Prinz Philip am 17. April auf Schloss Windsor

Die Queen wird kommenden Samstag offiziell Abschied nehmen von ihrem verstorbenen Mann. Auch Prinz Harry wird aus den USA zur Beisetzung anreisen ? aber vermutlich ohne seine hochschwangere Frau.

AfD-Parteitag fordert Austritt Deutschlands aus der EU

Die AfD spricht sich in ihrem Programm für die Bundestagswahl für einen Austritt aus der Europäischen Union aus. Parteichef Jörg Meuthen hatte dies erfolglos abgelehnt.

Nach Hackerangriff: CDU-Abgeordneter Pfeiffer verzichtet auf Bundestagskandidatur

Nachdem Hacker vertrauliche Finanzdaten veröffentlicht haben, legt der CDU-Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer sein Amt als wirtschaftspolitischer Sprecher nieder. Auch für den Bundestag will er nicht wieder kandidieren.

Myanmar: Junta tötet offenbar mehr als 80 Aktivisten

Die Militärs in Myanmar töten seit Wochen Männer und Frauen. Nun berichten Aktivisten, dass die Armee in der Stadt Bago Gewehrgranaten eingesetzt habe, um die Demonstranten auseinanderzutreiben.

Illegale »Corona-Diners«: Pariser Polizei lässt zwei Untergrund-Restaurants auffliegen

Heimliche Luxusabendessen sorgen in Frankreich für Schlagzeilen. Haben daran auch Regierungsmitglieder teilgenommen? Die französische Polizei hat zwei illegale Restaurants mit mehr als hundert Gästen geschlossen.

Pflegereform von Jens Spahn steht auf der Kippe: Wer zahlt jetzt für Oma?

Mehr Gehalt für Altenpfleger, geringere Kosten für Heimbewohner: Das wollte Jens Spahn mit einem Umbau der Pflegekassen erreichen. Doch der Gesundheitsminister kämpft gegen heftige Widerstände ? auch in der eigenen Partei.

Atomabkommen: Iran beginnt mit Uran-Anreicherung in modernen Zentrifugen

Das Regime in Teheran will die nächste Nuklearmacht werden. Nun hat Präsident Rohani eine Produktionslinie für moderne Zentrifugen eröffnet ? ein erneuter Verstoß gegen das internationale Atomabkommen.

Bundestagswahl: »Deutschland ist gefährdeter denn je, was Desinformation angeht«

Anders Fogh Rasmussen fürchtet Manipulationskampagnen rund um die Bundestagswahl. Der Demokratie-Lobbyist sagt, woher sie kommen und wie sich Deutschland schützen kann.

Corona-Politik in Deutschland: »Das sind jetzt noch drei, vier schwere Monate ...«

Seit mehr als einem Jahr ringen Kanzlerin und Ministerpräsidenten um die richtige Anti-Corona-Politik. Erfolgreich waren sie damit leider zu selten. Ihre eigenen Worte illustrieren das. Ein Rückblick.

Präsidentschaftswahl in Peru: 18 Kandidaten ? und kein Favorit

Mitten in der Pandemie wählt Peru ein neues Staatsoberhaupt. Gewinnen wollen: ein Opus-Dei-Anhänger, ein Ex-Torwart von Borussia Dortmund ? und ein Populist, der Corona mit Zuckerrohrschnaps bekämpfen will.

Nordrhein-Westfalen: Die Linke nominiert Sahra Wagenknecht zur Spitzenkandidatin

Sie musste sich gegen zwei Konkurrentinnen behaupten ? und erhielt nur 61 Prozent der Stimmen: Sahra Wagenknecht startet mit Schwierigkeiten als Spitzenkandidatin der NRW-Linken in den Bundestagswahlkampf.

AfD will noch keine Spitzenkandidaten für Bundestagswahl bestimmen

Die Mehrheit der AfD-Delegierten hat auf dem Dresdner Parteitag gegen die Wahl eines Spitzenduos gestimmt ? stattdessen sollen die Parteimitglieder zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

CDU: Volker Bouffier fordert Klärung der Kanzlerfrage binnen einer Woche

Immer mehr Politiker der CDU sprechen sich dafür aus, die K-Frage der Union rasch zu regeln ? auch Hessens Ministerpräsident Bouffier macht Druck.

Annegret Kramp-Karrenbauer: Wird die Verteidigungsministerin falsch beraten?

Als Verteidigungsministerin agiert Annegret Kramp-Karrenbauer ähnlich glücklos wie als CDU-Vorsitzende. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Chef ihres Leitungsstabs.

»Sofagate« um Ursula von der Leyen: Charles Michel von schlechtem Schlaf geplagt

Bei einem Türkeibesuch wurde EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen düpiert. Nach dem Sofa-Eklat plagt Ratspräsident Charles Michel laut einem Medienbericht nun das schlechte Gewissen.

AstraZeneca ? Chronik eines Desasters

Der schwedisch-britische Pharmakonzern sollte die Welt mit günstigem Impfstoff gegen Covid-19 versorgen. Doch dann häuften sich die Pannen. Wie konnte das passieren?

spiegel onlinr

Wirtschaft - Spiegel Online

EU und USA: Wie Donald Trumps Erbe bis heute den Welthandel vergiftet

Mit Biden wird alles anders, hofften die Europäer. Doch Trumps Handelskriegsattitüde von Straf- und Vergeltungszöllen ist tief verwurzelt. Droht eine neue Eskalationsspirale?

John Naisbitt ist tot - Zukunftsforscher und Bestsellerautor

Er prägte den Begriff »Globalisierung« und schrieb den Weltbestseller »Megatrends«: Zukunftsforscher John Naisbitt ist in seiner Wahlheimat Österreich gestorben ? im Alter von 92 Jahren.

Strafzinsen: 300 Banken und Sparkassen erheben Verwahrentgelt

Fast täglich kommt eine Bank dazu: Immer mehr Kreditinstitute brummen Sparern bei größeren Summen Strafzinsen auf. Das geht aus Daten des Vergleichsportals Verivox hervor.

China verhängt Rekordstrafe gegen Alibaba

Umgerechnet 2,3 Milliarden Euro soll der chinesische Amazon-Rivale Alibaba wegen eines Verstoßes gegen Kartellrecht bezahlen. Für den Konzern ist die Strafe Experten zufolge finanziell gut verkraftbar.

Deutsche Post: Paketboom sorgt für deutliches Gewinnplus

Die Deutsche Post hat ihren Vorsteuergewinn in den ersten drei Monaten des Jahres fast verdreifacht. 2021 beginne »so dynamisch wie noch nie«, schwärmt Konzernchef Appel.

Corona-Krise: »Die Kurzarbeiter von heute sind die Arbeitslosen von morgen«

500 Euro für jeden Bürger ? oder besser Hilfen für Unternehmen und Arbeitslose? Der Ökonom Peter Bofinger erklärt, wie Deutschland wirtschaftlich am besten aus der Krise kommt.

Amazon: Gewerkschaftsbildung in Alabama gescheitert

In Alabama wollten Mitarbeiter des Versanddienstleisters erstmals eine Arbeitnehmervertretung gründen. Doch nun haben sie bei einer Abstimmung eine deutliche Niederlage erlitten.

Norwegen: Staatsfonds soll in weniger Unternehmen investieren

Der größte Staatsfonds der Welt soll sich künftig bei der Geldanlage auf weniger Firmen konzentrieren und sich in Schwellenländern zurückhalten. Das betrifft auch Unternehmen aus Saudi-Arabien.

Uiguren-Ausbeutung in China: Französische NGOs verklagen Kleiderketten

Vier Textilfirmen sollen laut französischen Nichtregierungsorganisationen von der Ausbeutung der muslimischen Minderheit in China profitieren. Die Klage richtet sich unter anderem gegen den Zara-Mutterkonzern Inditex.

Boeing warnt Kunden vor neuen Problemen bei Pannenflieger 737 Max

Wegen Mängeln an einem Stromversorgungssystem sollen betroffene Airlines ihre 737-Max-Jets zunächst am Boden lassen. Erst vor wenigen Monaten hatten Aufseher dem Pannenflieger eine neue Zulassung erteilt.

Flughafen-Dienstleister beklagen fehlende Coronahilfen: »Der Luftverkehr droht zusammenzubrechen«

Das Bodenpersonal an Flughäfen befürchtet, bei den öffentlichen Finanzhilfen zu kurz zu kommen. In den Unternehmen, die Jets betanken, beladen und reinigen, stünden nun mehr als tausend Jobs auf der Kippe.

Corona-Hilfen: Peter Altmaier will Verlängerung bis Jahresende

Wenn es nach dem Bundeswirtschaftsminister geht, sollen die Hilfsgelder für Unternehmen noch länger fließen. Bei Coronatests in Unternehmen setzt der CDU-Politiker weiter auf Freiwilligkeit.

E-Mobilität: Wie das Kartellamt das Ladesäulen-Wirrwarr beenden will

Was ein E-Autofahrer an der Ladesäule bezahlen muss, hängt vom Zahlungsmittel und vom Anbieter ab ? oft variiert der Preis um satte 100 Prozent. Nun soll Schluss sein mit dem Wildwuchs.

Lachs-Haltung in Chile: Algen sorgen für massenhaftes Fisch-Sterben in Aquakultur

Etwa ein Viertel der weltweiten Lachsproduktion kommt aus Chile. Nun sind dort 4200 Tonnen Fisch verendet. Laut Umweltschützern wurde den Tieren die Überdüngung zum Verhängnis.

Sozialwohnungen: Zahl in Ostdeutschland stark gesunken

Nachdem sie aus der Bindung gefallen sind, können sie zu Marktpreisen vermietet werden: In nur vier Jahren ist die Zahl der Sozialwohnungen in Ostdeutschland um 43 Prozent zurückgegangen. Die Linke fordert ein Umdenken.

Tesla in Grünheide: Mittelstandsbeauftragter Thomas Bareiß weist Elon-Musk-Kritik zurück

Der Autokonzern Tesla beklagte beim Bau seines Werks in Brandenburg deutsche Langsamkeit. Wirtschaftsstaatssekretär Bareiß wies die Kritik zurück: Er kenne derzeit kein anderes Projekt, »für das so viel getan wurde«.

Industrie: Deutsche Produktion schrumpft überraschend ? Exporte steigen

Die deutsche Wirtschaft hat im Februar den zweiten Monat in Folge weniger produziert. Die Exporte sind jedoch erneut gestiegen, allerdings brach der Handel mit Großbritannien ein.

Großbritannien: Ampel-System für Reise-Ziele ab Mai geplant

Urlaubsreisen ins Ausland sind in der Coronakrise weltweit eingebrochen. Während Deutschland über einen Lockdown diskutiert, will Großbritannien mit einem Ampelsystem die Rückkehr des Reiseverkehrs ermöglichen.

Anja Karliczek fordert neue staatliche Agentur für Pandemievorsorge

Die Impfstoffentwicklung übernimmt bislang in der Regel die Pharmaindustrie. Forschungsministerin Karliczek will sie nach den Erfahrungen aus der Coronakrise mit einer neuen Agentur zur staatlichen Daueraufgabe machen.

EZB-Direktorin Isabel Schnabel warnt vor neuen Finanzkrisen durch Hedgefonds

Der Kollaps des US-Hedgefonds Archegos hat die Finanzwelt erschüttert. Es hätte noch schlimmer ausgehen können, warnt EZB-Direktorin Isabel Schnabel. Auf das Rekordfieber an den Börsen blickt sie mit Sorge.

spiegel online

Du bist hier: Startseite > RSS > RSS-Channels - Themenbezogen > Politik und Wrtschaft

Herzlichen Dank fuer Deinen Besuch


Print Friendly and PDF